Zahnmedizin mit Konzept

Eine Füllung können Sie bei jedem Zahnarzt bekommen. In der Zahnarztpraxis Neumann in Templin erhalten Sie eine Gesamtversorgung mit Konzept. Wir bringen Ihre Zähne und Ihr Lächeln auf ein neues Niveau!

  • Ausführliche Diagnostik
  • Umfangreiche Beratung
  • Ganzheitliche Therapie – „Total Rehabilitation“
  • Schluss mit Reparaturen und ständigen Zahnarztbesuchen

Vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen Erstberatung! Telefon 03987-53148

 

 

Total Rehabilitation

Zahnmedizin ganzheitlich

Wir machen keinen Flickenteppich aus Ihrem Mund sondern werden Sie unter Berücksichtigung aller Parameter wie Zahnsubstanz, Zahnstellung, Knochensituation Kiefergelenke, Kaufunktion und Ästhetik analysieren, beraten und therapieren.

Unser Ziel ist es, Sie einmal richtig zu versorgen und dann für viele Jahre in Ruhe zu lassen!

Highend-Behandlung auf dem Land

Der erste Schritt

Wir haben das Equipment und das KnowHow Ihnen ein neues Zahngefühl, ein neues Lächeln, ein neues Lebensgefühl zu schenken. Sie müssen jedoch den ersten Schritt machen und sich bei uns für ein kostenloses Beratungsgespräch melden.

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

Spezialsprechstunde "Total-Rehabilitation"

2 + 3 = ?

  • Zahnarztpraxis Dipl. stom. Erlo Neumann & Dr. Tobias Neumann

  • Individualität statt Anonymität

  • Persönlichkeit statt Masse

  • Ihre Zahnarztpraxis Erlo & Tobias Neumann

Unser zahntechnisches Labor

Übrigens – unsere Zahnarztpraxis verfügt über ein eigenes, vollständig ausgestattetes zahntechnisches Labor mit zwei Zahntechnikern. So können wir Sie noch schneller, noch präziser und einfach noch besser behandeln!

Vereinbaren Sie einen Termin

Da wir jeden unserer Patienten mit ausreichend Zeit optimal therapieren wollen, ist eine Behandlung in der Regel nur mit Termin möglich.
In dringenden Schmerzfällen können Sie sich als Stammpatient in unserer Schmerzsprechstunde vorstellen.

Mo – Fr 08:00

Zahnarztpraxis Neumann in Templin

Dieses Projekt wird teilweise aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg gefördert.