Zahnreinigung oder Prophylaxe

Karies und Parodontitis können durch gezielte und rechtzeitige Vorbeugung weitgehend vermieden werden. Die “Prävention durch Prophylaxe” baut vor allem auf eine gründliche Reinigung der Zähne von allen bakteriellen Belägen. Zusätzlich zu den verschiedenen Möglichkeiten der häuslichen Zahnpflege gibt es eine in Amerika, der Schweiz und den skandinavischen Ländern bereits seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführte Behandlung – die Professionelle Zahnreinigung (PZR).

Die Professionelle Zahnreinigung wird in unserer Praxis von speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen (ZMP) und von der Dentalhygienikerin Frau Brit Schneegaß durchgeführt. Die Zähne werden mit Handinstrumenten (Küretten), speziellen Bürstchen, Gummikelchen und schonenden Polierpasten gereinigt. Hierbei werden nicht nur Bakterien und Beläge entfernt, sondern auch die Zahnoberflächen geglättet, poliert und fluoridiert, was eine Wiederanheftung von Belägen und Bakterien deutlich verlangsamt und das Erkrankungsrisiko erheblich senkt. Eine sorgfältige Prophylaxesitzung dauert in der Regel 30 – 60 Minuten, abhängig vom Entzündungsgrad, den noch vorhandenen Zähnen und der eventuell vorhandenen Zahnersatzversorgung.

Eine perfekte Mundhygiene schafft fast niemand ganz allein. Mit einer PZR bieten wir den Patienten unsere kompetente Unterstützung mit speziellen Hilfsmitteln an. Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde empfiehlt in ihrer Patienteninformation eine jährliche oder halbjährliche Prophylaxebetreuung bei Patienten mit niedrigem Karies- und Parodontitisrisiko sowie geringer Neigung zu harten und weichen Zahnbelägen. Je nach den Gegebenheiten des Patienten empfehlen wir ein risikoabhängiges und individuelles Zeitintervall für die PZR-Sitzungen.

Patienten, die frühzeitig und regelmäßig Prophylaxemaßnahmen in Anspruch nehmen, sind im Alter seltener auf Zahnersatz angewiesen.

Kinderprophylaxe

Für Kinder zwischen 6 – 18 Jahren zahlt die gesetzliche Krankenkasse 2x jährlich die sogenannte „Individualprophylaxe“.

Kosten

Die Professionelle Zahnreinigung ist leider nicht Bestandteil des gesetzlichen Leistungskataloges. Immer mehr Krankenkassen beteiligen sich jedoch an den Kosten.

Ganzheitlich

Zahnfleischerkrankungen stehen in engem Zusammenhang mit Herzproblemen oder systemischen Erkrankungen wie Diabetes.

Zähneputzen

Die professionelle Zahnreinigung unterstützt die tägliche Mundpflege.

Die Ausbildung macht den Unterschied

Wir legen sehr viel Wert auf eine hochwertige Ausbildung unseres Fachpersonals. Die Zahnreinigung wird ausschließlich von Prophylaxe-Asisstentinnen oder unserer Dentalhygienikerin durchgeführt.

Vereinbaren Sie einen Termin

Grundsätzlich wird ein Zahn mit einem Loch nicht von allein wieder gesund werden. Daher vereinbaren Sie lieber sofort einen Termin, wenn Ihnen etwas „merkwürdiges“ auffällt.

© Copyright - Zahnarztpraxis Dipl. stom. Erlo Neumann & Dr. Tobias Neumann - Bildnachweis © Maria Seehafer © fotolia.com - Enfold Theme by Kriesi